Belegstand Stolberg/Harz

Der Belegstand Stolberg/Harz hat einen bienenfreien Radius von  4,5 km. Klimatisch gleich der Belegstelle Südharz/Wippra. Auch hier herrschen ideale Voraussetzungen für eine gute Begattung.

Wir betreiben nun schon seit 5 Jahren diesen Belegstand und konzentrieren uns dort auf Material, was uns in der Varroatoleranz und -resistenz weiter bringen soll. In den vergangenen Jahren hatten wir die Aristalinie und Völker aus dem Pool-Projekt von Jürgen Brause.

In diesem Jahr steht eine Schwesterngruppe von dem Elgonmaterial, was im LV-Bayern die guten Erfolge bei dem VSH Projekt erzielte.

EL51(RKR)=                .17 – EL55(RKR) bal 106(IC):       ieg..15 – EL5(RKR) rud VSHmix(JBB):

(Linie EL157)         ieg..14 – El157(GeB) lthl B200(BB):   imq..12 – El157(EO) nat ELmixx(EO):

 

Die Linie zeigt ein sehr gutes Ausräumungsverhalten. Baut große Völker auf und hat dementsprechend hohe Honigleistungen. Zeigt sich als sehr schwarmträge aber dennoch vitale Biene. Sie ist sehr robust und kommt auch mit einer hohen Milbenbelastung sehr gut zurecht.  

 

Die Anlieferung und Abholung erfolgt:

jeden Sa. oder ggf. So. nach Absprache

die Zeit ist je nach Temperatur

Treffpunkt je nach Absprache in Stolberg oder in Roßla

Start ist am 23.05.2020 bis August

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Handy: Ralf Kolbe 0172 / 88 28 358

Internet: www.imkereikolbe.de

Wir erheben eine Gebühr von 7,- € je Begattungseinheit.

 

Für die Begattungseinheiten wird keine Haftung übernommen.

 

Wir wünschen allen Beschickern unseres Belegstandes viel Erfolg!